Seiten und Themes

Ändern Sie bei Bedarf das Erscheinungsbild Ihrer Website und die dafür verfügbaren Seitentypen. 

Themes
Mit der veränderbaren grafischen Oberflächengestaltung, den sog. Themes, wird auf Ihrer Website eine spezielle Atmosphäre kreiert. Insofern sind Themes darauf ausgerichtet, die Inhalte Ihrer Website entsprechend grafisch zu präsentieren. Die Themes können entweder auf der gesamten Website Anwendung finden, oder nur auf einer vereinzelten Seite (gehen Sie dazu mit der Maus über das Editier-Symbol in der Editier-Werkzeugleiste und klicken Sie auf Design). 

Seiten-Templates
In jedem Theme sind verschiedene Seiten-Templates eingebunden. Seiten-Templates sind wiederverwendbare, grafisch gestaltete Seitenvorlagen, die Sie für die unterschiedlichen Seitenarten innerhalb Ihrer Website nutzen können. 
Templates beinhalten sämtliche auf Ihrer Website enthaltenen Blöcke, die jeweils unterschiedlich dargestellt werden. So können z.B. manche Templates die Seitenleiste links und andere wiederum rechts platziert haben. Die Blöcke selbst werden hierbei nicht verändert, lediglich die Seite bekommt - je nach Template - einen anderen “Look”. 

Seitenarten
Seitenarten spiegeln das Datenobjekt einer Seite wider. Sie beinhalten oft eine so genannte Backend Funktionalität und können je nach Funktion unterschiedliche Templates haben.

Attribute
Mit der Menüfunktion im Bereich der Seitenattribute können Sie für Ihre Website standardisierte Seitenattribute erstellen und bearbeiten. Diese Attribute kontrollieren Seitenelemente, die sich “hinter den Kulissen” abspielen, wie zum Beispiel Schlagwörter. 

Einzelseiten
Einzelseiten sind spezielle Seiten, die keinem speziellen Seitentyp zuzuordnen sind. Sie können für laufende Kundenaktivitäten oder für Situationen genutzt werden, für die lediglich ein Platz innerhalb des Seitenbaums benötigt wird. 
 

#Verwaltung-